zurück zur Startseite Sprachkurse Förderunterricht Kontakt Über uns Wie entstand das ISF? Der Gründer der Einrichtung bekam nach Abschluss seiner pädagogischen  Ausbildung in einem Siegener Erziehungsheim eine Anstellung im Leitungsteam. In diesem Hause war die Hauptaufgabe der Aufbau einer Förderung für  lerngestörte und lernbehinderte Kinder. Durch die Kontakte mit den Schulen, der Erziehungsberatungsstelle und der Schulaufsichtsbehörde stellte sich heraus, dass diese Probleme nicht nur typisch für Heimkinder waren, sondern allgemein immer größer wurden. Motiviert durch die Erfahrungen des Aufbaus der Kleinstgruppenförderung im  Heim wurde im November 1976 das erste Institut in Siegen von Herr Wilmes  gegründet; es war zu dieser Zeit die erste Einrichtung dieser Art im Bundesgebiet. Wie setzte sich die Entwicklung fort? Sehr schnell bestätigte sich die Einschätzung zur Situation an den Schulen. Nach  kurzer Zeit wurden im Siegener Institut über 100 Schüler aller Schularten in allen  Fächern gefördert. Ein ausgesuchtes Lehrerteam und gute Erfolge durch die  engagierte pädagogische Arbeit machten das Institut über die Grenzen des  Siegerlandes hinaus bekannt. Deshalb wurden 1982 die Institute in Olpe und  Attendorn und 1984 das Institut in Betzdorf als jeweils erste Einrichtung dieser Art  in der jeweiligen Stadt eröffnet.  Über uns Für interessierte Lehrkräfte Anfahrt ISF Impressum & Datenschutzerklärung Anerkennung als allgemeinförderungswürdige Einrichtung Kurz nach Gründung des ISF wurde das Institut nach entsprechendem Antrag im Auftrag der Schulaufsichtsbehörden durch das Siegener Schulamt überprüft. Nach  sorgfältiger Prüfung des pädagogischen und organisatorischen Konzepts durch den Schulamtsdirektor und einem Schulrat sowie deren Bericht an die oberste  Aufsichtsbehörde wurde das ISF als allgemein förderungswürdige Einrichtung anerkannt.
Als Ergänzung zur Schülerförderung wurde ab 1980 die Erwachsenenbildung als  Alternative zur Volkshochschule aufgebaut. Auch hier bestätigten sich die guten  Erfahrungen des Kleinstgruppenunterrichtes aus der Schülerförderung. Das  ständig erweiterte Sprachkursangebot erfährt von allen Altersgruppen immer mehr  Zuspruch.  Über uns